TSV Ebergötzen

Herzlich Willkommen, Welcome, Bienvenue!auf unserer Internetpräsenz. Wir freuen uns, euch auf diesen und kommenden Seiten unseren Sportverein mit seinen vielen Sparten und Aktivitäten vorstellen zu dürfen.

Schon seit langen Jahren ( Vereinsgründung 1913, siehe auch Chronik ) finden Jung und Alt bei uns in den verschiedenen Sparten ein großes Angebot, um ihre freie Zeit sinnvoll zu gestalten.
Neben dem Fußball, hat für uns die Jugendarbeit im Verein einen hohen Stellenwert. Auch die Leichtathletik und der Breitensport stehen bei uns im Blickpunkt. Wenn ihr euch auf unseren Internetseiten umseht, werdet ihr feststellen, dass für jeden das Richtige dabei ist.

Wir würden uns freuen, wenn wir euer Interesse wecken konnten und euch demnächst hier bei uns begrüßen dürfen. Entweder als Zuschauer auf dem Sportplatz, beziehungsweise in der Sporthalle oder als Aktive in einer unserer Abteilungen.

Fußball

Archivbild 2019

Die aktuelle Saison der ersten Herrenmannschaft beginnt wieder.

Nach einigen Vorbereitungsspielen und den in der Woche ablaufenden Trainingsbetrieb hat man sich gut vorbereitet. Es kann also losgehen.
Gegen Förste, Tabellenvierter, hat man in der letzten Saison beide Spiele verloren was aber zur Zeit nichts zu sagen hat, Freitag fängt man wieder von vorne an.

Freitag den 16.8.2019/ Heimspiel gegen SV Förste / 19:00 Uhr




 

Fussball

Archivbild 2019

Zweites Spiel der ersten Mannschaft:

Heimspiel am Sonntag den 25.8.2019 um 15:00 Uhr, Gegner ist der SV Lerbach .

Hier eine Übersicht der ersten Herren Mannschaft, Betreff:
Spielerliste, Zu + Abgänge

alle Infos über Herrenfußball siehe hier .....

 

Workshop fitte Füße

Neuer Kurs beim TSV

Donnerstag den 15 August von 19:00 bis 20:30 Uhr

Info zu dem Kurs …...

 

Ju Jutsu


Unser Übungsleiter Martin Fiedler stellt sein Ferienprogramm vor.


für Jugendliche und Erwachsene vom 8.7. - 12.8.19


hier geht es zu den Informationen

 

Fitness Kurs

Zumba
beim TSV Ebergötzen

Beginn am Donnerstag den 01.08.2019, mit 10 Kursstunden,
jeweils um 19:30 - 20:30 Uhr in der TSV Sporthalle.


Anmeldung unter: tsv-ebergoetzen@t-online.de


Mehr Infos über Inhalt und Kosten des Kurses: hier als PDF Datei

 

Leichtathletik

Unser Leichtathletik Sportfest wurde gut angenommen. Was vorerst aus dem Wettkampf -Leiterbüro zu hören war, sind 125 Jugendliche und dann später noch 30 ältere Teilnehmer gestartet. Für diese schönen "sommerlichen" Temperaturen ( 36 Grad ), ein wirklich gutes Starterfeld.
Gratulation an alle Teilnehmer für ihre erreichten Wettkampfpunkte und für ihren gezeigten Einsatz, sowie einen schönen Dank für Eurer Kommen.


hier der Bericht von LA Sportwart T. Diederich:

Unser diesjähriges Sportfest am Sonntag den 30. Juni, fand bei hervorragendem Wetter statt. Bei Temperaturen von 30°C bereits am Vormittag war jeder Teilnehmer und Kampfrichter mehr gefordert als andere Jahre zuvor. Trotzdem hatte jeder viel Spaß an der Veranstaltung und beim Sport treiben.
Im Wettkampfangebot hatten wir den klassischen Dreikampf für alle Jahrgänge. Am Vormittag ab 10 Uhr waren Kinder bis zum Alter von 11 Jahren am Start und ab 13 Uhr wollten die Älteren ihre Leistungen zeigen.
Von 169 gemeldeten Teilnehmern waren 150 am Start. So eine große Beteiligung hatten wir schon länger nicht. Hierunter waren auch wieder sehr viele Ebergötzer Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Was den Verein und der Leichtathletikabteilung sehr freut. Zum großen Teil ist das sicher dem Training in den beiden Freitagsgruppen und damit der Übungsleiterin zu danken. Die einzelnen Ergebnisse finden sich detailliert in der Ergebnisliste. Im Namen der Abteilung, herzlichen Glückwunsch an alle. Der Zeitplan für den Vormittag wurde wegen der starken Beteiligung annulliert. Stattdessen wurden kurzerhand Riegen für die Kinder eingeführt. Für die spontan eingesprungenen Riegenführer an dieser Stelle herzlichen Dank. Sogar neun Mannschaften kamen bei den Kindern zusammen. Diese werden bei der Ergebnisauswertung durch das Auswerteprogramm automatisch gebildet. Insgesamt konnten wir 9 befreundete Vereine begrüßen. Damit zeigt sich, dass unsere Veranstaltung ungebrochen beliebt im Kreis ist. Noch mal vielen Dank an alle Teilnehmer/innen und deren Begleiter, Eltern für Euren Besuch sowie den vielen Helfern als Kampfrichter und an die, die für Essen und Getränke bei der Wärme und Sonne gesorgt haben. Der Verein und die Leichtathletikabteilung freuen sich schon jetzt auf Euch im nächsten Jahr.

gez. T. Diederich; LA Wart ( 8.7.2019 )

zu den Ergebnislisten:

zu den Bildergalerien:

TSV Sportfest Jugend Galerie 1.

TSV Sportfest Jugend Galerie 2.

TSV Sportfest - ältere Jahrgänge

 

Ju Jutsu

Bildlupe

Erfolgreiche Gürtelprüfungen der Ju-Jutsukas vom TSV Ebergötzen

Unter den strengen Augen von Prüfer Dennis Eckermann aus Mingerode (2. Dan) haben sich am 24.06.19. von den Prüflingen: Komponenten aus den Bereichen Bewegungslehre, Fallschule, Abwehrtechniken, Techniken in Kombination, Hebeltechniken, Atemitechniken, Festlegetechniken, Würfe und Technikanwendungen im Bereich der freien Selbstverteidigung (freie SV) zeigen lassen. Alle jungen Selbstverteidiger waren trotz Aufregung konzentriert und haben ihre Prüfungen erfolgreich bestanden.

Übungsleiter Martin Fiedler (2. Kyu) und Prüfer Dennis Eckermann (2. Dan) gratulieren den Prüflingen.

 

Ju Jutsu

M.Fiedler

Martin Fiedler mit blauem Gürtel.

Er hat am Samstag, den 15.06.2019 erfolgreich an der Ju-Jutsu-Bezirksprüfung zum 2. Kyu in Peine teilgenommen.

Dies ist die erste große auswärtige Prüfung, bei der die Ju-Jutsukas zwei fremden Prüfern ihr Können präsentieren und auch ihr eigenes Prüfungsprogramm anhand der vorgegebenen Programmpunkte schriftlich ausarbeiten und vorlegen müssen.
Eine Prüfung dauert pro Prüfling im Schnitt etwa 55 Minuten. Voraussetzung zur Prüfungszulassung ist außerdem ein Vorbereitungslehrgang.

Unser TSV Übungsleiter hat seine Prüfung erfolgreich bestanden, und ist berechtigt denn Blauen Gürtel zu tragen.

Auch hier geht der Dankt an °JC-Duderstadt° und an mein Prüfungs Partner : Paul

 

Fußball Aktuell

1.Kreisklasse Nord 14.06.2019

TSV Ebergötzen - FC Merkur Hattorf 0:6
(0:2)

Es war ein Spiel passend zur Tabellensituation. Hier spielte der Tabellen Drittletzte gegen Hattorf als Tabellendritter. Das Endergebnis von 6:0 Toren für die Gäste bestätigt die Tabelle.
Nachdem man trotz eines 0:2 Rückstandes in der ersten Hälfte noch ein ansehnliches Spiel geliefert hatte, brach dieses in der zweiten Hälfte, wie so oft, komplett ein. Hier bestimmte Hattorf das Spiel und legte noch locker vier Tore nach. Der TSV fand einfach keine Möglichkeit etwas dagegen zu tun und konnte den Gästekeeper nur ein einziges Mal beschäftigen.
....................................................... 15.06.2019

Trotz der Niederlage hat es am Ende für den Klassenerhalt gereicht.
Die letzte fällige „Abstiegs“ Entscheidung fiel einen Tag später auf dem Sportplatz in Förste.
Man muss sich überglücklich schätzen das der SV Förste zu unserem Klassenverbleib, dem Mitstreiter SV Rotenberg II durch ein 2:2 noch zwei Punkte entführte. So sind wir ein Punkt besser und können nächstes Jahr wieder in der 1. Kreisklasse spielen.
Hier muss sich jetzt aber einiges verändern um dort mithalten zu können, mit unserem jetzigen Leistungsniveau wird es dort nicht mehr reichen um die Klasse zu sichern.

ansonsten:
die Rettung war knapp, Klasse gesichert und für die nächste Saison alles Gute.

 

________________________________________________________________________________________________

Ju Jutsu

Im TSV Ebergötzen Training üben wir wöchentlich die Rollen und Stürze, welche wir im Ernstfall einsätzen können.

So zeigt dieses Video, was eine mögliche Reaktion auf ein wegziehen der Beine in Kombination mit einem Schubsen wäre.
Auch das wegziehen der Beine kann im Ernstfall schlimme Folgen haben, aber mit der richtigen Falltechnik kann man den Sturz abfangen.

Video: Ju-Jutsu Rolle

gez. Martin Fiedler




 

Fußball Nachholspiel

1.Kreisklasse Nord 29.05.2019

TSV Ebergötzen - SC Eichsfeld 1:1
(0:0)

Heute hatte man einen starken Gegner aus dem oberen Bereich der Tabelle zu Gast. Der SC belegt den sechsten Platz und hat gut doppelt so viele Punkte wie wir auf dem Konto.
Wir waren in der letzten Zeit nicht so sehr vom Erfolg verwöhnt und konnten aber die favorisierten Gäste ein wenig überraschen. Eine gute Lauf und Kampfbereitschaft ermöglichten den verdienten Punktgewinn.
Die erste Halbzeit wirkte ausgeglichen. Ebergötzen setze ein paar gefährliche Angriffe die aus der Abwehr spielerisch durchgeführt wurde. Schnelles Spiel über die Außen oder auf schnellen Weg steil nach vorn. Leider verzettelten sich die Füße der Stürmer ein wenig so das alle Aktionen nichts brachten. Aber es war schon mal was zum sehen. Hinten stand man heute sicher weil das Mittelfeld auch früh die Räume zustellte und keine schnellen Konter zu lies. Ab und zu, verzettelte man sich nur wieder durch dumme Abspielvorlagen die direkt beim Gegner landeten. Hier hätte Eichsfeld mehr machen können. Etliche Schüsse auf das TSV Tor erzielten keine Trefferquote oder wurden leichtfertig vergeben. Aus Ebergötzer Sicht war es eine gute Hilfe und auch eine gute Hälfte.

 

In den ersten zwanzig Minuten nach der Pause setzte sich auch keiner der Mannschaften mehr groß in Szene um den Gegner zu bezwingen. Es wurde hinten sicher gestanden und vorne nichts groß bewegt, aber die Spielanteile blieben gleich.
Eichsfeld war wohl mit dem Ergebnis zufrieden und Ebergötzen ackerte, mindestens ein Punkt, eventuell auch drei. Sie wurden auch belohnt. Die Torchancen wurden mehr. Auch gute Aktionen waren dabei, aber leider kein Tor. Ab der siebzigsten Minute hatte der TSV das Spiel übernommen. Ein schönes Abspiel aus dem Mittelkreis von T.Ronnenberg in den völlig freien offenen Raum, nutze Sönke Jende um sich den Ball zu ersprinten. Mit schnellen Lauf ging es ab zum Gästetorwart, hier lies er vom Zwanzigmeterraum den Ball fest rechts oben im Tor einschlagen. (81 Min.) Kurzzeitig hatte man die Eichsfelder etwas gepiekt.
War jetzt schon alles klar? Nein, dieses konnten sie nicht vertragen und erzielten kurz nach drei Minuten das 1:1. (Dluzinski) Schnelles, blitzartiges Zusammenspiel im TSV Sechzehnmeterraum, dann aus acht Meter ein fester Schuss zum Ausgleich auf Keeper Lohrbergs Tor.
Egal, es war eine gute Leistung der Ebergötzer Elf. Drei Punkte wären schön gewesen, so hat man einen Punkt gesichert der vielleicht zum Saisonabschluss wichtig werden könnte.

zur Bildergalerie ….

 

das deutsche Sportabzeichen

beim TSV Ebergötzen

Das Deutsche Sportabzeichen ist nun schon seit mehr als 100 Jahre die offizielle Auszeichnung des Deutschen Sportbundes für vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit und wird alljährlich neu verliehen. Zur Erlangung des Sportabzeichens sind in den vier Bereichen Schnelligkeit, Ausdauer, Kraft und Koordination bestimmte Leistungen zu erbringen. Mindest-Teilnahme-Alter ist sechs Jahre , nach oben besteht keine Begrenzung. Einzige Vorbedingung ist , dass der Bewerber schwimmen kann.
Auch im Jahr 2019 besteht wieder die Möglichkeit beim TSV Ebergötzen, für das Sportabzeichen zu trainieren und im Anschluß die Prüfung abzulegen. Eine Vereinsmitgliedschaft ist nicht erforderlich.
Trainingszeiten: mittwochs von 17 bis 19 Uhr, je nach Wetter in der Sporthalle bzw. auf dem Sportplatz. Auch zu anderen Zeiten sind nach Absprache Training bzw. Abnahme möglich.
Ansprech-Partner : Dietrich Zahnow, Laura Bodmann, Manfred Pfahlert.

erfolgreiche Teilnehmer 2018 ...

 

Schule und Verein, DFB Paule Schnupperabzeichen

Der TSV Ebergötzen hat in Kooperation mit der Wilhelm-Busch Grundschule in Ebergötzen mit der 2. Klasse über einen Zeitraum von vier Wochen die Abnahme für das DFB-Paule-Schnupper-Abzeichen durchgeführt.
Das DFB-Paule-Schnupper-Abzeichen ist eine spezielle Variante des Fussball-Abzeichens für Grundschüler und Kinder bis zu den E-Junioren, dessen Durchführung sowohl auf dem Sportplatz als auch in der Halle leicht möglich ist.
Es setzt sich aus drei Stationen zusammen:
Dribbelkünstler – Kurzpass-Ass – Elferkönig

 

Bei der Durchführung haben wir in der ersten Woche alle Stationen trainiert, in der zweiten Woche erst trainiert und danach die erste Station, in der dritten Woche trainiert und die zweite Station und zum Abschluss in der vierten Woche trainiert und dann die dritte Station abgenommen.
Alle Teilnehmer haben zwischen 20 und 25 Punkte erreicht und somit die Urkunde in Silber oder Gold und einen Ansteck-Pin überreicht bekommen.
Als Überraschung gab es zum Abschluss nach der Urkundenüberreichung vom TSV Ebergötzen für alle noch ein Eis.

Schule und Verein: Gemeinsam am Ball ! ..... Dieser Doppelpass lohnt sich !

gez. Harry Klameth

hier geht es zur Bildergalerie ....

 

Gesundheits Sportkurs

FIT + GESUND
beim TSV Ebergötzen

Beginn am Donnerstag den 09.05.2019, mit 12 Kursstunden,
jeweils um 19:30 - 20:30 Uhr in der TSV Sporthalle.


Anmeldung unter: tsv-ebergoetzen@t-online.de oder
Sabina Kunze 05507 9793891

Mehr Infos über Inhalt und Kosten des Kurses :hier als PDF Datei

 

Länderübergreifend

Der TSV hilft gern.
Ebergötzens Spieler Sala Alanda Lamega der aus Togo (Afrika) aus dem Ortsteil Totsivi der Hauptstadt Lomè stammt, hatte einmal in der Kabine von den Ausrüstungsproblemen seiner in der Heimat ansässigen Sportkameraden berichtet. Spontan erklärten sich die Fußballer der ersten Herrenmannschaft bereit einige ihrer älteren, aber sonst noch qualitativ guten, Trikotsätze zu spenden. Die kamen in Totsivi gut an, nicht nur was die Reise dahin betraf. Mit Begeisterung wurden sie in Empfang genommen und auch gleich ausprobiert.
Sala Lamega und seine Sportfreunde bedanken sich herzlich beim TSV Ebergötzen und wünschen uns viel Erfolg hier in Deutschland und in der Fußballliga.

 

Auch wir wünschen den Spielern aus Togo viel Freude mit den Trikots und senden Grüße nach dem ca. 6500 KM entfernten Totsivi (Lomè )

Nous souhaitons également beaucoup de plaisir aux joueurs togolais avec les maillots et adressons nos salutations à Totsivi (Lomè), à environ 6500 km.


zur Bildergalerie ....

à la galerie de photos ....

----------------------------------------------------------------------------------------------------
Togo ist ein Staat in Westafrika, am Golf von Guinea gelegen, und grenzt an Ghana im Westen, Benin im Osten und Burkina Faso im Norden. Hauptstadt und Regierungssitz ist Lomé.
----------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Abteilung Leichtathletik

Bericht zum Frühjahrswerfertag am 30.03.2019 in Göttingen - Jahnstadion Göttingen
Dorian Marschall (U18) hat hier im Kugelstoßen und beim Sperrwerfen teilgenommen.
Beim Kugelstoßen erreichte er mit 10,55m den zweiten Platz. Und im Sperrwerfen mit 39,60m ebenfalls den zweiten Platz. Das ist eine neue persönliche Bestleistung.
Die Leichtathletikabteilung des TSV Ebergötzen sagt herzlichen Glückwunsch. Und wünscht ihm weiterhin viel Erfolg und Spaß bei der Leichtathletik.

gez. T. Diederich; LA Wart

 

Leichtathletik

Der TSV Ebergötzen hat in der Kreisbestenliste 2018
71 Platzierungen belegt.

Die Leichtathletikabteilung gratuliert jeden erfolgreichen Sportler.

Wir würden uns freuen wenn Ihr in 2019 wieder mit dabei seid.

vom Niedersächsischen Leichtatlethik Verband, die KBL 2018 als PDF Datei ...

Gez. T. Diederich, LA Wart

 

Leichtathletik

Silvesterlauf um den Seeburger See

Neun TSV er beteiligten sich mit annehmbaren Ergebnissen am 19. Eichsfelder Silvesterlauf, der mit mehr als 1300 Teilnehmern einen neuen Rekord vezeichnete.
5 - Kilometer-Meter-Lauf
In der Jugendklasse U 16 belegte Eliah Luyen den 10. Platz in 28:36 Minuten.
Lisa Arndt belegte in der Frauen-Hauptklasse den 40. in 34:17 Minuten.
Judith Gail belegte in der Klasse W 30 den 20. Platz in 31:16 Minuten.
In der Klasse W 40 belegte Janina Claus den 21. Platz in 32:25 Minuten und
Anja Dreyße den 27.Platz in 34:19 Minuten
Anne Ueckert belegte in der Klasse W 45 den 21. Platz in 30:25 Minuten.
Heike Wintermeier belegte in der Klasse W 55 den 19. Platz in 33:17 Minuten.

5- KM -Walking (ohne Altersklassen-Wertung)
Reinhard Brand erreichte in ausgezeichneten 35:28 Minuten die viertbeste Zeit und Manfred Pfahlert als inzwischen ältester Teilnehmer belegte in 45:02 Minuten einen Platz im hinteren Mittelfeld.

gez. Manfred Pfahlert


Info vom Leichtathletikwart Thomas Diederich:

Termin für das TSV Leichtathletik Sportfest ist der 30.6.19

 

TSV Jahreshauptversammlung

Am 19. Januar konnte der Vorstand rund 60 Mitglieder zur diesjährigen ordentlichen Mitgliederversammlung begrüßen.
Der 1. Vorsitzende stellte in seinem Bericht u.a. die neue Abteilungsstruktur des Vereins vor. Die neuen Abteilungsleiter Kerstin Behrens, Sonja Curdt, Sabina Kunze und Martin Fiedler nutzten die Gelegenheit, sich und ihre Abteilungen vorzustellen.
Der Verein kann einen deutlichen Mitgliederzuwachs verzeichnen bei derzeit rund 800 Mitgliedern.
Zahlreiche Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft wurden ausgesprochen. Hier heute anwesend:
Hans-Joachim Schlick (70), Steffen Isermann (25), Horst Schwarzlos (70), Hanna Mahlmann (70), Lars Magerhans (25), Edith Claus (70), Ulrich Claus (40), Hildegard Saewert (25), Jörg Galle (25)
und ein Familiensportabzeichen für Familie Claus wurde überreicht.

Auch standen Neuwahlen im Mittelpunkt.
Wiedergewählt wurden der 2. Vorsitzende Klaus-Uwe Noetzel, die Schriftwartin Sandra Baran, der Versicherungswart Tim Lohrberg sowie Horst Stelzl als Mitglied des Ehrenrates.

Blumen erhielten:
Doris Noetzel (für ihren Einsatz beim Besuch aus Aba), Sandra Baran und Rita Windler (für ihre Vorstandsarbeit), Hanna Mahlmann und Edith Claus (für 70jährige Vereinsmitgliedschaft) und Lydia Grundmann (stellvertretend für die Gymnastikdamen zum 50. Geburtstag der Damengymnastikabteilung).

gez. M.Pietzek (1.Vorsitzender)

mehr Info in der PDF Datei ....

 

Ju Jutsu

Bildlupe

Beim Letzten Training im Jahr 2018 haben die Kinder und Jugendliche erfolgreich ihre Ersten Holzbretter zerschlagen.

Und im neuen Jahr werden wir uns voll auf die Prüfung konzentrieren.

Das Erwachsenen Training läuft ab 17:30 -18:30 Uhr wie gewohnt.

gez. Martin Fiedler

 

Kinderturnen

Weihnachtsfeier vom Kinderturnen des TSV Ebergötzen mit neuer Hamsterrolle

Die Turnhalle in Ebergötzen war mal wieder voller Kinder. Große und kleine Turner erfreuten sich über die vielen Sportgeräte, die in der Halle aufgebaut waren. Klettern, hüpfen und schaukeln stand für alle Kinder auf dem Programm. Es duftete nach liebevoll gebackenen Waffeln und alle Kinder haben sich trotz des Altersunterschiedes super verstanden. Auch der Weihnachtsmann hat sich blicken lassen und die Augen der Kinder wurden sehr groß, als er an der Tür klopfte. Nette Gespräche wurden mit den Eltern, Großeltern und Kindern geführt. Es war einfach ein gelungenes Fest für alle Beteiligten. Ein neues Spielgerät gab es auch für die Kleinen – eine „Hamsterrolle„, mit der sich die Kinder drehen können, alleine oder zu zweit. Aber auch wippen, balancieren, klettern und rotieren ist mit diesem vielseitigen Gerät möglich.

Danke sagen Sonja, Renate und Andrea den freiwilligen Helfern, die beim Auf- und Abbau und der Organisation geholfen haben. Ohne diese Unterstützung würden solche Feste nicht stattfinden können!!!

Allen einen guten Start ins Jahr 2019!

gez. Sonja

hier geht es zu unserer Bildergalerie ....

 

Vorstellung unserer Gruppe

Ja wir sind die Montags + Mittwochs Gruppe. Michaela Meiß ist unsere Trainerin und sie fordert uns sehr stark. Es ist jedes Alter vertreten und wir kommen aus der ganzen Samtgemeinde und auch aus Gieboldehausen sowie Duderstadt.

 

Montags (Head to Toe) trainieren wir unsere ganzen Muskeln zu Musik von 18.30 bis 20:00 Uhr. Wir sind ca. 20-25 Frauen die auch dann Mittwochs in kleinerer Besetzung in der oberen TSV Sporthalle zum Thai - Fitness zusammenkommen. Dort powern wir uns zu moderner Musik aus. (18.30 - 19.30 Uhr) Hier ist Ausdauer gefragt. Da sind wir eine kleine Runde von ca. 10 Frauen.
Ich denke es ist jeder willkommen, der Lust hat und sich sportlich betätigen will.

 

Jedes Jahr veranstalten wir eine Weihnachtsfeier. Erst wird eine kurze Sporteinheit (30 Min) unter vollem Einsatz ausgeführt. Anschließend gibt es das verdiente Abendessen, meist griechisch. Jeder bringt noch etwas zum Trinken und Knabbern mit, und schon kann es losgehen mit der Gemütlichkeit.

Beitrag von privat

 

Jahrestermine der Ortsvereine


für das Jahr 2019


hier geht es zur PDF Datei

( Änderungen vorbehalten)

 

stille stars des sports

In diesem Jahr nominierte der TSV Ebergötzen für die "Stillen Stars des Sports 2018" Karola Magerhans (Kategorie: Stars für alle Fälle) und Markus Baran (Kategorie: Stars aus der Sportpraxis).
Bei der Ehrenamtsgala des Kreissportbundes Göttingen - Osterode in der Osteröder Stadthalle am 28.10.2018 nahmen Karola und Markus die Glückwünsche und Urkunden für ihr ehrenamtliches Engagement entgegen.

gez. der Vorstand

 

Ju Jutsu

das Training für die Erwachsenen und Jugendlichen hat begonnen.
Jeden Montag in der Ebergötzer Sporthalle von 17:30 - 18:30 Uhr

Schöne Weihnachten und ein guten Rutsch.

Martin Fiedler

 

Sportangebot des TSV

--- immer was los beim TSV Ebergötzen ---

ob Trainingszeiten, Sportartenübersicht, Hallen+Sportplatzbelegung usw. , hier findest du alles über unser aktuelles Sportangebot:

hier gehts zur Info ....

 

Der Fussball - Förderverein "Pro TSV"

stellt sich vor !

Was wollen wir mit dem Förderverein erreichen?
Mit den erwirtschafteten Mitteln wird der Förderverein die Abteilung Fußball zielgerichtet unterstützen. Das Ziel dieser Unterstützung ist die Steigerung der Attraktivität des Fußballangebots im TSV Ebergötzen sowohl im Jugend- als auch im Herrenbereich.
Wir zahlen keine Spielergehälter, sondern investieren vorwiegend gezielt in notwendige Sachwerte!
hier soll die Abteilung Fußball beim TSV Ebergötzen unterstützt und entlastet werden.

mehr von uns .....

 

es lohnt sich, tsv mitglied zu sein

Unser umfangreiches Sportangebot sollte eigentlich Werbung genug sein für den TSV Ebergötzen. Es gibt aber
sicherlich auch Menschen in unserem Dorf, die unser Angebot nicht anspricht, weil sie entweder in anderen
Sportarten zu Hause sind, nicht wissen was sie im Verein erwartet oder schlicht Sportmuffel sind.

Gründe, warum sich auch für „Sportmuffel“ eine Mitgliedschaft im TSV Ebergötzen e.V. lohnt:

Mit 788 Mitgliedern (Stand Dez.. 2018) bei einer Einwohnerzahl von ca. 1200 Personen (ohne den
Ortsteil Holzerode) haben wir wohl zur Zeit, den richtigen Weg eingeschlagen.



mehr Infos zur:
Mitgliedschaft
ergänzende Infos Mitgliedschaft Beitragsabwicklung
als PDF Datei

nach oben

_____________________________________________________________________________________________________